parodontaltherapie

Mikroinvasive Kariesbehandlung

Für die mikroinvasive Kariesbehandlung wenden wir in unserer Praxis die innovative Methode der Kariesinfiltration an. Basis für diese schonende Therapie bildet ein spezieller hochflüssiger Kunststoff, mit dem die von Karies angegriffene Zahnsubstanz im Frühstadium von dem Kunststoff durchdrungen und in Folge dicht verschlossen wird.

Der Vorteil: Es muss nicht gebohrt werden und der Patient erlebt eine schmerzfreie Kariesbehandlung. Gesunde Zahnsubstanz fällt durch diese moderne Therapiemethode nicht unnötig zum Opfer.

Insbesondere für Patienten mit Zahnarztangst bietet die Kariesinfiltration ohne Bohren eine optimale Therapiemethode, die zur Gesunderhaltung der Zähne beiträgt.